Wir laden Sie herzlich ein

zur Erholung in unserer „Leśna Chata - Waldhütte“ - inmitten der Wälder, Wiesen und Seen des Naturschutz-Gebietes Pszczew in der Nähe von Trzciel. Das ist leicht auszusprechen : „Pschtscheff“ und „Tschtschi-ell“.

Das Haus steht auf einer Lichtung, umgeben von Kiefernwäldern - nur 200 Meter vom Fluss Obra entfernt.

Touristischer Schwerpunkt dieses Gebietes sind zahlreiche eiszeitliche Seen - mit kristallklarem Wasser. Im Umkreis von einem Dutzend Kilometern sind es 15. Die meisten haben kleine Sandstrände, das Wasser ist leicht erreichbar.

Die Gegend ist berühmt für ihre wunderschönen Touristenpfade - sowohl für Radfahrer als auch für Paddler und Kanuten.

Wandern oder Radeln im Wald, Kanufahren oder Segeln, Schwimmen, Angeln oder Pilze sammeln - dazu lädt Sie das flache Land rund um Trzciel (Tirschtiegel) und Pszczew (Betsche) ein.

Besichtigen Sie eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Lebuser Landes - die Festung Oder-Warthe-Bogen, im Volksmund „Ostwall“. Die Bunkeranlage von Boryszyn - Burschener Schleife - Pętla Boryszyńska - ist eine der größten und interessantesten Bunkeranlagen Europas. Sie beherbergt das weit und breit bedeutendste Reservat europäischer Fledermäuse.